Weihnachtsspecial 2017: Rayks Ernährungsstrategie


Unsere Produkte


Podcast anhören

Ihr wolltet es, ihr kriegt es! Mein komplettes Ernährungsprogramm, detailliert mit Rezepten, Zubereitung und Zusatzinfos. Jetzt kann 2018 kommen! P.S.: Nutze die 7 Tage-Challenge für das maximale Ergebnis.

Hier geht es zur 7 Tage Challenge


Unsere anderen Podcast-Folgen


Show Notes

  • Warum nur Disziplin Dich zu Deinem Ziel bringt

  • Wieso Vorbereitung Dir so viel Zeit spart

  • Warum jeder seinen Weg finden muss

  • diese Folge ist ein Sonderformat und wird die 15 Minuten überschreiten

  • am Ende der Folge wartet eine Überraschung auf Dich!

  • in der Folge 44 (codu-training.de/44) und 46 (codu-training.de/46) ging es um Ernährung und Gesundheit für Unternehmer

  • auf euer beharrliches Fragen hin habe ich diese Folge gemacht

  • nach über 10 Jahren der Optimierung und des Ausprobierens teile ich jetzt mein Wissen mit Dir

  • lange bevor „Ernährungs-Gurus“ das Thema aufgegriffen haben, machte ich den Selbstversuch

  • als Sportler habe ich natürlich einen besonderen Bedarf

  • Was hat mir diese Ernährung gebracht?

  1. ich bin seit 15 Jahren nicht einen Tag krank gewesen
  2. ich kann stets meine maximale Leistungsfähigkeit abrufen
  3. Diese Ernährung ist mit Ärzten und Ökotrophologen entwickelt
  4. sie ist auf Einfachheit, Zeitersparnis und Kosteneffiziens ausgelegt
  5. Genuss bei Nahrung war nie ein Thema
  6. ich habe keine Allergien oder Ähnliches
  • mein Ernährungsplan wurde immer bei vollem Training optimiert
  • das bedeutet 15-30 h Sport pro Woche
  • Du bekommst die Essenz aus 10 Jahren Selbstexpertiment
  • Frühstück 630 Uhr: Shake (4min)
  • ca 200 g tiefgefrorenes Obst (Himbeeren, Erdbeeren etc..)
  • einen halben Becher Magerquark
  • 700 ml Milch
  • 3-4 Esslöffel Haferflockenmehl (kannst Du im Mixer selbst machen)
  • vier Banen 
  • alles in einen 2 l Standmixer mit min 700 W
  • in weniger als 4 min alles fertig
  • so startet jeder Morgen
  • wenn es keinen Mixer gibt, Haferflocken mit Milch
  • zweites Frühstück 10 Uhr: Quark (2 min)
  • halben Becher Magerquark 
  • halben Becher Naturjogurt 
  • durchrühren 
  • dann halbes Glas Apfelmark drüber
  • das Mittag ist an 3.000 kcal Tagesbedarf orrientiert
  • Mittag 12 Uhr: Rayk Spezial (34 min)
  • von Sonntag bis Donnerstag jeden Tag das Gleiche
  • Vorbereitung: einen großen Wok einen großen Kochtopf
  • Wok heiss machen
  • 2 Dosen Kidneybohnen mit Olivenöl und ein bisschen Wasser anbraten
  • Salz und Pfeffer dazu
  • in dem Topf 600g Reis mit ein bisschen Salz
  • 2l kochendes Wasser kommen aus dem Wasserkocher 
  • das spart Zeit
  • den Reis gut bedecken, sodass das Wasser verdunstet und der Reis gar ist
  • bevor Du das Kochen beginnst, alle Dosen öffnen und abkippen
  • die Kidneybohnen müssen fast zerfallen
  • wenn die Bohnen fast fertig sind 2 Dosen Mais dazu
  • ein bisschen Salz und Pfeffer dazu
  • so lange erhitzen bis der Mais auch schön weich ist
  • Warum Dose? die Schadstoffbelastung ist geringer als bei frischen Sachen aus dem LEH
  • wenn die Bohnen und der Mais fertig sind, noch einmal ordentlich Olivenöl drauf
  • dann kommt ein kompletter Feta-Käse drauf
  • der beim Rühren zerteilen und schmelzen lassen
  • wenn der Feta klein ist dann 3 Packungen passierte Tomaten dazu
  • NACHTSCHATTENGEWÄCHSE: http://www.foodfibel.de/blog/kartoffel-tomate-ersetzen/
  • ein bisschen Salz und Pfeffer
  • dann ein ganzen Glas Oliven dran
  • jetzt den fertigen Reis in den Wok kippen
  • ZACK! fertig
  • auf 5 Portionen aufteilen und Du hast es geschafft
  • Warum kein Fleisch? gibt es nicht ohne Penicillin im LEH 
  • wenn Du jeden Tag die Portionen Magerquark ist, brauchst Du kein Fleisch
  • das Mittag wird bei Zimmertemperatur gegessen
  • das macht länger satt
  • drittes Frühstück 15 Uhr: Quark (2 min)
  • siehe zweites Frühstück
  • Abendessen 18 Uhr: Haferflocken mit Milch, Salat, Lachs (ohne Beilagen) (2-10 min)
  • Flexibilität durch Maiswaffeln (ca 200g und 1 l Wasser)
  • die Königsdisziplin ist dann eine zuckerfreie Ernährung
  • Warum kein Zucker? verändert den Insulinspiegel und verhohnepipelt Deinen Körper
  • 30 Tage zuckerfrei 
  • Dein Geist und Dein Körper wird massiv geschärft
  • zuckerfreie Ernährung ist sehr hart
  • Du musst extrem viel verzichten
  • jedoch ist das Ergebnis überwältigend
  • nach 30 Tagen wehrt sich Dein Körper gegen Zucker
  • dann merkst Du welches Gift das für ihn war
  • bitte nimm Dir nicht zu viel vor
  • starte mit kleinen Schritten
  • vergleiche Dich nicht
  • taste Dich langsam heran und setze Teilschritte um
  • früher habe ich für 100€ die Woche eingekauft
  • jetzt liege ich bei 40€ und es ist viel gesünder
  • viele Allergien und Krankheiten sind ernährungsbedingt
  • AUSNAHMEN SIND ERWÜNSCHT!
  • setze Deinen Ausnahmen gezielt ein
  • starte erst mit 7 Tagen Disziplin und dann einen Tag Vollgas
  • dann die Zeitspanne erweitern
  • WICHTIG: gehe das Thema in Ruhe an
  • lege Dein Tempo selbst fest
  • nehme Dir die Sachen mit die für Dich funktionieren
  • mein Tipp: zieh das Programm einfach 7 Tage lang durch
  • überwinde Deinen Schweinehund mit der 7 Tage-Challenge codu-training.de/7tage
  • Trage Dich ein und bekomme als einer der ersten 30 Teilnehmer meine Einkaufsliste für die Woche

 

3 Schlüsselpunkte

  1. Bereite Dein Essen für die Woche vor

  2. Ziehe das Programm 7 Tage lang durch und sieh Dir die Ergebnisse an

  3. Nur Deine Schweinehund kann Dich bezwingen, daher sei stärker und zeig ihm Deine Disziplin

 

Ressourcen und Referenzen

Hier geht es zur 7 Tage Challenge

Trage Dich ein und sichere Dir einen der ersten 30 Plätze!
Der Kurs ist nur bis zum 31.12. geöffnet

Kontakt: [email protected]

Folge 44 Gesundheit von Unternehmern

Folge 46 Ernährungsplan für Unternehmer

Nachtschattengewächse

Alle Folgen findest Du hier

LEH Lebensmitteleinzelhandel (wikipedia)

Langzeitfolgen von Penicillin


Demo-Zugang

Du erhälst Deinen Demo-Zugang per eMail

Demo-Zugang

Super! Prüfe Deinen Posteingang

Wir haben Dir Deinen Demo-Zugang per eMail zukommen lassen. In der eMail befindet sich auch ein Link, über den Du sofort starten kannst!

Info: Falls keine E-Mail von uns im Posteingang landen sollte, bitte auch den Spam-Ordner überprüfen.