CP 26: Wie Du im Notfall mit wenig Schlaf auskommst

Das absolute Chaos bricht aus. Nur harte Arbeit und Nachtschichten können Dich jetzt noch retten. Doch Du musst fit sein nach dieser Phase! Hier stelle ich Dir das Werkzeug vor, mit dem Du das auch schaffst.

SHOW NOTES

- In welchen Situationen Du diese Methode anwenden solltest

- Was Du bei der Methode beachten musst

- Wie sie Dir hilft kurzfristig bei voller Konzentration Zeit zu sparen

- der Podcast dient Dir als Inspirationsquelle

- die vorgestellten Themen dienen Dir als Buffett aus dem Du auswählen kannst

- bei Einführung einer neuen Methode fällt es schwer nicht in alte Muster zu           verfallen

- es ist nicht immer einfach in jedem Bereich diszipliniert zu sein

- nutze einen Notfallplan wenn Unvorhergesehenes passiert

- damit behältst Du Struktur und Übersicht

- ein Notfallplanwerkzeug ist das reduzieren der Hauptschlafphase

- Methode nur im Notfall anwenden!

- dauerhaftes Reduzieren der Schlafphasen ist gesundheitsschädlich

- versetzte Dich in die Situation aus dem Beispiel

- statt Dich mit Energydrinks und Co zu retten, verkürzt Du bewusst Deine               Schlafphase

- Power Nap sind kurze Schlafeinheiten (10-20 min)

- alle 3 h 10 min Power Nappy einschieben

- Power Naps sind auch im Sitzen möglich

- der Kurzschlaf gibt Dir kleine Ruheeinheiten zurück

- damit kannst Du Deine Hauptschlafphase auf 4 h reduzieren

- dabei behältst 100% Konzentration

- Tipp: verzichte auf Kaffee, Cola, Energydrinks, die machen Dir das Einschlafen     schwer

 

3 SCHLÜSSELPUNKTE

1. Hauptschlafphase reduzieren um Zeit zu gewinnen

2. alle 3 Stunden Power Nap für 10 Minuten

3. Methode nur im Ausnahmefall benutzen um langfristig gesund zu bleiben

 

RESSOURCEN UND REFERENZEN

Power Nap 

Demo-Zugang

Du erhälst Deinen Demo-Zugang per eMail

Demo-Zugang

Super! Prüfe Deinen Posteingang

Wir haben Dir Deinen Demo-Zugang per eMail zukommen lassen. In der eMail befindet sich auch ein Link, über den Du sofort starten kannst!

Info: Falls keine E-Mail von uns im Posteingang landen sollte, bitte auch den Spam-Ordner überprüfen.